Gründe für die Onlineshop-Prüfung

Wer einen Onlineshop betreibt oder gewerblich über Plattformen wie eBay oder Amazon verkauft, muss eine Vielzahl rechtlicher Vorgaben beachten. Zu erfüllen sind insbesondere die umfangreichen Informationspflichten des Verbraucherschutzrechts. Diese sollen dafür sorgen, dass dem Kunden alle notwendigen Informationen für eine sachgemäße Entscheidung zur Verfügung stehen.

Händler, die die rechtlichen Vorgaben nicht erfüllen, verstoßen gegen das Wettbewerbsrecht und laufen Gefahr, durch einen Konkurrenten abgemahnt zu werden. Zweck der Abmahnung ist es, für eine außergerichtliche Erledigung des Wettbewerbsverstoßes zu sorgen. Ausgesprochen werden dürfen Abmahnungen durch Konkurrenten und durch bestimmte Interessenverbände.

Der Abgemahnte hat die Kosten der Abmahnung in Höhe von 1.000 € aufwärts zu tragen und eine sog. strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abzugeben, falls die Abmahnung berechtigt ist. Diese verpflichtet ihn, für jeden erneuten Verstoß eine Strafe in Höhe von mehreren Tausend Euro zu zahlen, wobei bereits ein kleiner Fehler die Strafe auslösen kann.

Daher sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass Ihr Shop allen rechtlichen Anforderungen gerecht wird. Um nicht in Gefahr zu laufen, abgemahnt zu werden, empfiehlt es sich, den Onlineshop anwaltlich prüfen zu lassen. Die Kosten eine Abmahnung sind ungleich höher als die Kosten einer Überprüfung.

 

Details zur Onlineshop-Prüfung

Sie erhalten alle notwendigen Rechtstexte, insbesondere Allgemeine Geschäftsbedingungen, in denen ein Großteil der Informationspflichten erfüllt werden, und eine Datenschutzerklärung. Sie erhalten außerdem für die Dauer der Betreuung laufende Aktualisierungen der Rechtstexte bei neuen Entwicklung der Gesetzgebung oder der Rechtsprechung.

Zudem überprüfe ich Ihren Onlineshop auf folgende rechtliche Vorgaben:

Falls etwas nicht in Ordnung ist, erhalten Sie einen konkreten Änderungsvorschlag. Nach Umsetzung des Änderungsvorschlags führe ich eine erneute Überprüfung durch, um sicherzustellen, dass die Umsetzung korrekt erfolgt ist. So sind Sie auf der sicheren Seite.

 

Kosten der Onlineshop-Prüfung

Die Kosten liegen je nach Produktpalette und Umsatz zwischen 59,50 € und 95,20 € monatlich (inkl. MwSt., Versandkosten fallen nicht an). Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Existenzgründer und Kleinunternehmer erhalten vergünstigte Einstiegskonditionen. Gerne erstelle ich Ihnen ein kostenloses Angebot für Ihren Webshop.

 

FAQ

Antworten auf einige der häufigsten Fragen gibt das FAQ zum Thema Onlineshop.